• Rechtsanwältin Britta Weisel

Spätaussiedler

Sind Sie deutscher Volkszugehöriger aus den Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion und anderen osteuropäischen Staaten und möchten in Deutschland leben?

In diesem Fall können Sie (und Ihre Familienangehörigen) einen Antrag auf Aufnahme beim Bundesverwaltungsamt stellen. Dieser Antrag muss vom Ausland aus betrieben werden. Erst wenn das Bundesverwaltungsamt Ihnen den Aufnahmebescheid erteilt, sind Sie zur Einreise in das Bundesgebiet berechtigt.

Ich unterstütze Sie gerne dabei, den entsprechenden Antrag zu stellen und zu betreiben. Sollten Ihnen Ihre Rechte vorenthalten werden, vertrete ich Sie gerne vor dem Bundesverwaltungsamt bzw. vor dem Verwaltungsgericht.