• Rechtsanwältin Britta Weisel

Visa-Angelegenheiten

Mit Ausnahme der Staatsangehörigen der EU und Angehörigen einiger anderer privilegierter Staaten unterliegen alle Ausländer bei Einreise und Aufenthalt im Bundesgebiet der Visumspflicht. Die (kurz-und langfristigen) Visa sind grundsätzlich vom Ausland aus vor der Einreise einzuholen. Für die Erteilung der Visa sind die Auslandsvertretungen (Botschaften und Konsulate) der Bundesrepublik Deutschland zuständig.

Gegen die Versagung von Visa kann bei der Auslandsvertretung eine so genannte Remonstration eingelegt, aber auch die Klage vor dem Verwaltungsgericht Berlin erhoben werden. Ich berate Sie gerne deswegen und vertrete Sie gegebenenfalls vor den Auslandsvertretungen oder dem Verwaltungsgericht Berlin.